Ein verborgenes Juwel

Im Quartier Mainzer Straße gibt es viel zu entdecken. Foto: Verein

Quartiersrundgänge im Quartier Mainzer Straße

Wochenspiegel Saarbrücken, 17. August 2016

SAARBRÜCKEN Mitten im Herzen der Landeshauptstadt Saarbrücken gelegen, ist das Quartier Mainzer Straße ein ebenso attraktives wie überraschendes Stadtviertel voller Kulturinstitutionen, inhabergeführter Fachgeschäfte, Dienstleistungsbetriebe und Kreativagenturen sowie nicht alltäglicher Gastronomiekonzepte.

Dementsprechend gibt es rund um die Mainzer Straße zwischen Bismarckstraße und Großherzog-Friedrich-Straße, Bleichstraße und Heinrich-Böcking-Straße sowie Hellwigstraße hinter beeindruckenden Gründerzeitfassaden und entlang Dutzender historisch gewachsener Innenhöfe viel zu erleben und manches verborgene Juwel zu entdecken.

Um diese erstaunliche Vielfalt auf betont persönliche Weise zu vermitteln und dem immer größeren Interesse an einem der spannendsten Stadtviertel Saarbrückens entgegenzukommen, bietet der Verein Quartier Mainzer Straße regelmäßig begleitete Entdeckungsspaziergänge an, die immer wieder aufs Neue Kunst und Kulinarik, Handel und Handwerk sowie kulturhistorische Aspekte und besondere Biografien vorstellen.

Die Teilnahme kostet 12 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr bei Internetbuchung inklusive diversen kleinen Überraschungen je Teilnehmer. Da die Teilnehmerzahl aus organisatorischen begrenzt ist wird um rechtzeitige verbindliche Anmeldung gebeten.

Karten gibt e u. a. in den Büros von WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH, www.WochenspiegelOnline.de.

Termine sind: 20. August, 1. Oktober, 5. November und 3. Dezember immer zwischen 14 und 16 Uhr.

red./dos

+ Wir feiern gemeinsam mit euch das schönste Quartier Saarbrückens. +

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Charlotte Britz laden die Bewohner des Quartiers am 03. September zwischen 12:00 und 22:00 Uhr Freunde und Besucher zum nunmehr 16. Nachbarschaftsfest ein.

Diesjähriges Motto: „Nachbarschaftsfest in den Höfen“ – schließlich spielen sich hier tagtäglich eben jene besonderen Momente ab, die das Leben in der Mainzer Straße ausmachen.

Unser Fest ist so bunt wie die Mainzer Straße selbst. Geboten werden:
– Gastronomische Genüsse
– Kunst & Kunsthandwerk
– CDs, Schallplatten & Bücher
– Antik-, Floh- und Verkaufsmarkt
– Aktivitäten für Kinder

+++++ Unser Programm ++++++

*** Hauptbühne ***
13:30: Sonja Spang
14:45: Kai Richarz – Singer Songwriter
16:00: Lena Hafner
17:15: Bossa Quattro
18:45: Jonesis X Mökas
20:30 tba

*** Anders im Hof ***
12:00 Samasama & Lupé
16:00 Marius Dabbelyou
17:30 Yassin Joharri
19:00 Fenko Chem
20:30 Anders Allstars

*** Führungen durch die Mainzer Straße (ohne Anmeldung) ***
13:00-15:00 Erster Rundgang
15:30-17:30 Zweiter Rundgang
18:00-20:00 Rundgang

*** Gastro-Stände ***
SYNOP*, YUMMY Kebab, Coffee Bike Diehl Saarbrücken, Feinkost Schmitt, Empanadas von Escuelita Cochabamba, Baker Street – Criminal Tearoom & Pubt, Domicil Leidinger Saarbrücken, Saarbucks – Vegans for animals, Haddzis Grillwaren, Casa Mada – Weine, Öl und Meer, SIAM, Bistro und Cafe Janoszek, Schiffler Crêpes

*** Stände ***
Fanfan, Dig Dig, Frauen Gender Bibliothek Saar, Fruchteria, Haus Brück,Haus der Schönheit, Keramikatelier Ulrike Kunz, Kunst-Atelier – Judith Schneider, Mainzer Hof, Elefant, Rime Zentrum, Roterfaden Taschenbegleiter, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Strickkreis Heilig Kreuz Güdingen, Ra-am arts, Tolle-Räder, alischdruck, Mademoiselle Renards Lieblingsmützen, Schmuck Islands, Toogga, Michael Tourneur Med. Werkzeuge, PSC Portable System Center GmbH, Tausendschön,Beerdigungsinstitut Pietät von Rüden, ZuckerWerk Saarbrücken,Marienkäfer Naturtextilien, Goldschmiede Werkatelier Kornelia Landau,Lederstrumpf, Gerhard Fuchs – Küchen und Mehr, Junge Union Stadtverband Saarlouis, 33 tours, Studio 21 Saarbrücken, Berghof Einöd, Eckerts Tholey, Imker Schafheutle, Artwerkstatt, Fachbuchhandlung Tsongkang, Fräulein Vogel. Holzfiguren Rahm, Depilight Center Saar

Sowie zahlreiche Flohmarktstände