„Mondscheintouren für Genießer“ mit Käserei Hirztaler und Manufaktur Fruchteria


Termin Details


mit ausgewählten Premium-Weinen von Obermosel und Saar, handwerklich-traditionell hergestellten Käsespezialitäten der Dorf- und Schaukäserei Hirztaler (Illingen-Hirzweiler) sowie dazu gereichten hausgemachten Chutneys aus Andrea Dumonts Genuss-Manufaktur „Fruchteria“ (Saarbrücken). Nicht alltägliche Gaumenfreuden genießen und auf unterhaltsame Weise viel Neues erfahren – all das können Einheimische und interessierte Neubürger im Rahmen eines ungewöhnlichen kulinarisch-kulturellen Streifzugs durch das abendliche Alt-Saarbrücken und St. Johann erleben. Dabei entdecken sie vieles von dem, was die Genuss-, Kultur- und Erlebnisregion zwischen Saar, Pfalz und Mosel auszeichnet: So mischen sich feinste Gaumenfreuden mit Lebensart, barocke Pracht mit Altstadtatmosphäre – und die Teilnehmer lernen neben den schönsten Plätzen auch eher unbekannte Winkel der saarländischen Landeshauptstadt kennen. Die „Mondscheintouren für Genießer“ beginnen Samstags um 16:30 Uhr und Mittwochs um 18 Uhr an einem der schönsten deutschen Barock-Ensembles, dem Ludwigsplatz. Von dort aus führt ein Spaziergang zum Saarbrücker Schloss und seiner Umgebung. Dabei lernen die Teilnehmer mittwochs die „Schatzkammer des Saarlandes“ oder wahlweise das Historische Museum Saar mit den unterirdischen Kasematten des vormaligen Renaissance-Schlosses kennen, während sie samstags Gelegenheit haben, auf den Spuren des großen Baumeisters Friedrich Joachim Stengel das barocke und darüber hinaus das Saarbrücken der „Preußenzeit“ aus teils ungewöhnlichen Blickwinkeln zu entdecken. Danach geht es auf die andere Seite der Saar nach St. Johann, wo alle im 1812 erbauten Gourmet-Treff Leidinger an einer exklusiven kulinarischen Soirée teilnehmen. Nach einem Begrüßungsempfang mit saarländischem Winzersekt wird ein eigens für die Mondscheintouren zubereitetes, zum Teil von regionalen Originalrezepten aus dem Jahr 1769 inspiriertes 2-Gänge-Überraschungsmenü mit Kaffee à la baroque serviert, dazu werden ausgewählte Weine aus der Region zwischen Blies, Saar und Mosel gereicht. Die „Genuss-Themen des Abends“: Zwischen den einzelnen Gängen erfährt die Gruppe Näheres zu unterschiedlichsten Themen, beispielsweise von Sommelier Klaus Ruffing mehr über regionale Weinkultur zwischen Barock und Heute und lernt dabei mit Biosphären-Wein von der Blies eine echte Rarität kennen. Es geht aber auch um ausgewählte Premium-Weine von Obermosel und Saar, die handwerklich-traditionell hergestellten Käsespezialitäten der Dorf- und Schaukäserei Hirztaler (Illingen-Hirzweiler) sowie die dazu gereichten hausgemachten Chutneys aus Andrea Dumonts Genuss-Manufaktur „Fruchteria“ (Saarbrücken), bzw. Katharina und Martin Rolshausen (Saarbrücker Beer Society) sprechen über das Kult(ur)getränk Bier oder über Kaffee als das faszinierendste „Volksgetränk“ der Deutschen. Im Anschluss daran gelangen die Spaziergänger durch die stimmungsvoll beleuchteten Gassen und Straßen der St. Johanner Altstadt zum Stammhaus der 1702 gegründeten Brauerei Bruch, wo der Abend gemütlich ausklingt. Der Kostenbeitrag beträgt für die Mondscheintouren 39,90 Euro pro Person inklusive Führung durch Saarbrücken mit Museumsbesuch, dem eigens zubereitetem Zwei-Gänge-Überraschungsmenü und Teilnahme an der „Degustation des Abends“ mit begleitendem Wein, Wasser, Kaffee à la baroque und Sektempfang sowie umfangreichem weiterführenden Informationsmaterial. Änderungen sind vorbehalten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um rechtzeitige verbindliche Reservierung (es gilt die Reihenfolge der Anmeldung) gebeten. die persönliche Teilnahmekarte gibt es im Leidinger Hotel Event Restaurant, Mainzer Straße 10, 66111 Saarbrücken, Telefon 068193270 oder im Vorverkauf (zzgl. VVK-Gebühr) bei Ticket Regional unter www.ticket-regional.de. Wichtig: Die „Mondscheintouren für Genießer“ sind außerhalb der regulären Termine auch individuell für Gruppen (Betriebsausflüge, Familienfeiern, Freundeskreise, Vereine, Incentive-Veranstaltungen und viele weitere schöne Gelegenheiten) buchbar. Mehr Infos zu dieser und anderen Veranstaltungen sowie zum Veranstaltungsort auch unter www.leidinger-saarbruecken.de. Die kommenden Termine: Mittwoch 7. März (Beginn 18 Uhr) mit „Schatzkammer des Saarlandes“ und Genuss-Thema „Regionale Weinkultur zwischen Barock und Heute“; Mittwoch 14. März (Beginn 18 Uhr) mit Besuch der unterirdischen Kasematten des Historischen Museums Saar und Genuss-Thema „Bier-Kultur“